Darlehensvertrag Vorlage Schweiz (Privatdarlehen)

Darlehensvertrag Headerbild

Darlehensvertrag Vorlage & Muster Schweiz im Word-Format kostenlos herunterladen. Mit dieser Vorlage erstellen Sie als Privatperson ein Darlehensvertrag im Handumdrehen.

Darlehensvertrag Vorlage & Muster kostenlos herunterlanden

Ein Darlehensvertrag ist ein privatrechtlicher Vertrag. In diesem wird schriftlich festgehalten, welcher Geldbetrag (im Sinne einer Geldanleihe) ein Kreditgeber einem Kreditnehmer zu welchen Konditionen, für welche Dauer zur Verfügung stellt. Hier können Sie eine Darlehensvertrag Vorlage im Word-Format kostenlos und direkt downloaden.

Das Wichtigste zum Thema Darlehen

  • Bei einem Darlehen gewährt eine Person einer anderen Person für eine gewisse Zeit einen Geldbetrag – meist gegen Bezahlung eines Zinses
  • Wenn Sie jemandem Geld ausleihen, sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit unbedingt mit dem Darlehensnehmer einen Darlehensvertrag abschliessen. Dies gilt auch, wenn Eltern den Kindern eine grössere Summe im Sinne eines Darlehens bevorschussen (z.B. Kauf eines Autos oder eines Hauses). In aller Regel werden im engeren Familienkreis zinsloses Darlehen gewährt.
  • Auf Muster-Vorlage.ch können Sie eine kostenlose Word-Vorlage eines Darlehensvertrags als Muster direkt herunterladen

Das Privatdarlehen

Wer einem Verwandten, Bekannten oder einer nahestehenden Person für eine gewisse Zeit finanzielle Mittel oder eine Sache zur Verfügung stellt, tut gut daran, einen Darlehensvertrag aufzusetzen.

Durch das Aufsetzen eines Vertrags können beim „Ausleihen“ des Geldes einige Stolperfallen umgangen werden. Durch den Abschluss eines Vertrages erlangen beide Parteien Sicherheit und Klarheit. Im schlimmsten Fall hätte man auch bei rechtlichen Streitigkeiten zwischen dem Darlehensgeber und dem Darlehensnehmer ein verbindliches Dokument, auf welches man sich letztlich vor Gericht berufen könnte.

Rechtsgrundlage zum Darlehensvertrag in der Schweiz

Die Rechtsgrundlagen zum Darlehen finden sich im übrigen im Schweizerischen Obligationenrecht in den Art. 312ff. Im Artikel 312 OR steht geschrieben:

Durch den Darlehensvertrag verpflichtet sich der Darleiher zur Übertragung des Eigentums an einer Summe Geldes oder an andern vertretbaren Sachen, der Borger dagegen zur Rückerstattung von Sachen der nämlichen Art in gleicher Menge und Güte.

Darlehensvertrag bei Familienangehörigen oder engen Freunden

Wenn Geld ausgeliehen wird, kommt es insbesondere im Familien- oder Bekanntenkreis oft vor, dass man nur mündliche Abmachungen trifft und auf die Ausarbeitung eines sauberen Darlehensvertrags verzichtet. Das ist ein grosser Fehler und führt leider zu oft zur Zerrüttung von Familie oder Freundschaften.

Schon so manche gute Freundschaft ist wegen Geldstreitigkeiten auseinander gefallen. Mit einem einfachen Privat-Darlehensvertrag erhalten beide Parteien eine gewisse Verbindlichkeit, Rechtssicherheit und Transparenz. Egal ob Darlehensnehmer oder Darlehensgeber: Verzichten Sie nie auf die Absicherung mittels Vertrag.

Inhalt Darlehensvertrag

Es gibt einige inhaltliche Aspekte bei der Gewährung eines Darlehens zu berücksichtigen. Der Inhalt eines entsprechenden Darlehensvertrags gemäss Art. 312 OR könnte wie folgt aussehen:

  • Aufführung der beiden Vertragsparteien (Personalien des Darlehensgebers und des Darlehensnehmers)
  • Die konkrete Darlehenssumme
  • Allfällige Regelungen zur Verzinsung mit Zinssatz
  • Laufzeit des Darlehens
  • Konditionen und Regelungen zur Rückzahlung des Darlehens
  • Konditionen der Kündigung

Je klarer Sie den Vertrag auslegen, desto weniger Interpretationsspielraum gibt es im Streitfall und umso mehr Klarheit erhalten die Vertragspartner.

Bevor Sie sich als Darlehensgeber definitiv dazu entschliessen Geld auszuleihen, sollten Sie sich unbedingt vor Vertragsabschluss beim Betreibungsamt am Wohnort des Darlehensnehmers vergewissern, dass keine Betreibungen am laufen sind oder eine lange Betreibungshistorie besteht.

Unterschied Darlehen vs. Kredit

Der Begriff Kredit ist der Sammelbegriff der Geldanleihe. Das Darlehen ist eine Unterform der Geldanleihe. Meist wird jedoch unter einem Kredit umgangssprachlich eine eher kurze Laufzeit einer Geldanleihe verstanden. Darlehen hingegen werden oft auf viele Jahre gewährt und werden daher meist bei der Finanzierung einer Immobilie angewendet.

Darlehensvertrag Vorlage (Schweiz) im Word-Format

Auf Muster-Vorlage.ch bieten wir Ihnen einen Darlehensvertrag Vorlage zum kostenlosen Download als Word Datei (doc) an.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei lediglich um einen Vorschlag für einen Darlehensvertrag handelt. Die genauen Modalitäten müssen die beiden Vertragsparteien individuell aushandeln. Muster-Vorlage.ch übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit dieser Darlehensvorlage.

Darlehensvertrag-Vorlage

Vorlage für ein Privatdarlehen in der Schweiz

Vorlage Darlehensvertrag für Privatdarlehen

  • Vorlage für Privatdarlehen
  • Kostenlose Word-Vorlage
  • Vorlage kann frei angepasst und ergänzt werden
  • Alle wichtigen Punkte eines Darlehensvertrags sind bereits aufgeführt und dient als Muster

Download Darlehensvertrag Vorlage

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachten Sie, dass die hier zum Download angebotene Vorlage hinsichtlich Inhalt und Modalitäten auf Ihre eigenen Bedürfnisse angepasst werden muss. Diese Vorlage steht ihnen im Sinne eines Musters zur Verfügung.

Bitte teilen

2 Kommentare

  1. Daniel Keiliger 19. Juni 2013
  2. Yvonne 9. Januar 2015

Kommentar hinterlassen

Mehr lesen: Vollmachten & Verträge
Testament Muster Vorlage Schweiz
Testament Muster & Vorlage im Word-Format

Kostenlose Testament Muster & Vorlage (Schweiz) Mit einem Testament regeln Sie, was mit Ihrem Hab...

Schliessen