Inhaltsverzeichnis Vorlage für Word

Sind Sie auf der Suche nach einer Inhaltsverzeichnis Vorlage für MS-Word? Dann sind Sie hier genau richtig.

Auf Muster-Vorlage.ch können Sie die perfekte Vorlage direkt und kostenlos herunterladen.

Zudem zeigen wir Ihnen in 4 einfachen Schritten, wie man in MS-Word ein Inhaltsverzeichnis erstellt.

Inhaltsverzeichnis Vorlage Word
Auf Muster-Vorlage.ch können Sie eine Inhaltsverzeichnis-Vorlage für MS-Word kostenlos und direkt herunterladen.

Gratis Inhaltsverzeichnis Vorlage für Microsoft Word

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Inhaltsverzeichnis ist eine tabellarische Gliederung des Inhalts eines Dokuments oder eines Buches
  • Jede Diplomarbeit, Semesterarbeit, Selbstvertiefungsarbeit muss ein Inhaltsverzeichnis enthalten
  • Auf Muster-Vorlage.ch können Sie eine kostenlose Vorlage im Word-Format direkt und kostenlos herunterladen. Zudem finden Sie eine einfach Schritt für Schritt Anleitung, wie man ein Inhaltsverzeichnis in Word erstellt

Das Inhaltsverzeichnis

Wer schon einmal eine Arbeit mit mehreren Seiten gelesen hat, weiss, wie wichtig ein Inhaltsverzeichnis ist. Wenn man im Rahmen einer Ausbildung eine Arbeit schreiben muss, ist es meist eine Vorgabe, dass ein Inhaltsverzeichnis als auch ein Abbildungsverzeichnis erstellt wird.

Wenn die Experten diese Produkte nicht in Ihrer Arbeit finden, gibt es einen happigen Punkteabzug, der wirklich nicht sein müsste. Insbesondere ein Inhaltsverzeichnis ist mit unserer Vorlage schnell erstellt.

LESEN SIE AUCH:  Ordnerrücken Vorlagen für Word & Excel

Auf Muster-Vorlage.ch bieten wir Dir eine Inhaltsverzeichnis-Vorlage an, welche auf einem Konzeptraster basiert. Wenn Sie also ein Konzept schreiben müssen, ist diese Vorlage ideal für Sie!

Inhaltsverzeichnis Vorlage

Auf Muster-Vorlage.ch bieten wir Ihnen eine Inhaltsverzeichnis-Vorlage zum kostenlosen und direkten Download im MS-Word-Format an. Wir haben dazu unsere Konzept-Vorlage verwendet, mit Formatvorlagen die Überschriften formatiert und anschliessend daraus das Inhaltsverzeichnis generiert. Wenn Sie den Titel einer Überschrift ändern, können Sie das Inhaltsverzeichnis problemlos neu generieren lassen.

Inhaltsverzeichnis Vorlage für Word (Allgemeine Vorlage)

  • Zeitloses Design der Inhaltsverzeichnis-Vorlage
  • Direkter Download im Word-Format
  • Mit Überschriften, sodass sich das Verzeichnis automatisch anpasst
  • Kostenloser Download der Vorlage

Inhaltsverzeichnis Vorlage für Word (Wissenschaftliche Arbeit)

  • Inhaltsverzeichnis Vorlage für eine wissenschaftlich Arbeit (Beispiel HSLU)
  • Zeitloses Design
  • Mit Überschriften, sodass sich das Verzeichnis automatisch anpasst
  • Direkter Download im Word-Format
  • Kostenloser Download der Vorlage

Anleitung: Inhaltsverzeichnis in 4 einfachen Schritten erstellen

Zunächst stellt sich die Frage, wie man überhaupt ein Inhaltsverzeichnis im MS-Word erstellt. Hier sehen wir bei verschiedene Dokumenten oft denselben Fehler: Es wird nicht mit Überschriften gearbeitet.

Überschriften sind Formatvorlagen in MS-Word, aufgrund derer dann das Inhaltsverzeichnis automatisch erstellt werden kann. Wir können es nicht genug betonen. Der Schlüssel zum Inhaltsverzeichnis ist die Verwendung von Überschriften!

Erster Schritt: Gliederungsebenen definieren

Stellen Sie sicher, dass Ihre Überschriften die richtigen Gliederungsebenen verwenden. Überschriften erster Ebene (z. B. Kapitelüberschriften) sollten die Gliederungsebene “Überschrift 1” verwenden, Überschriften zweiter Ebene sollten “Überschrift 2” verwenden und so weiter.

Zweiter Schritt: Cursor platzieren

Setzen Sie den Cursor an die Stelle im Dokument, an der das Inhaltsverzeichnis erscheinen soll.

Dritter Schritt: Inhaltsverzeichnis einfügen:

  • Gehen Sie zum Reiter “Referenzen” in der Menüleiste von Word.
  • Klicken Sie auf “Inhaltsverzeichnis”.
  • Wählen Sie aus den vorgeschlagenen Vorlagen oder klicken Sie auf “Benutzerdefiniertes Inhaltsverzeichnis”, um weitere Optionen anzuzeigen.

Es gibt verschiedene Wege, wie man das machen kann. Wir empfehlen den Weg über das Ribbon-Menü (das Menü zuoberst in Word). Klickt man im Menü auf den Reiter “Referenzen”, wechselt das Ribbon Menü die Ansicht und man kann “Inhaltsverzeichnis erstellen” auswählen. Mit einem Klick auf diesen Menüpunkt können Sie verschiedene Inhaltsverzeichnis-Vorlagen auswählen und anwenden – schon ist Ihr Inhaltsverzeichnis erstellt.

Vierter Schritt: Aktualisieren des Inhaltsverzeichnisses

Wenn Sie Änderungen an Ihrem Dokument vornehmen (z. B. neue Überschriften hinzufügen oder vorhandene ändern), können Sie das Inhaltsverzeichnis aktualisieren, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und “Feld aktualisieren” auswählen. Wählen Sie entweder “Nur Seite aktualisieren” oder “Gesamtes Inhaltsverzeichnis aktualisieren” je nach Bedarf aus.

Oft gefragt

Wie schreibt man ein richtiges Inhaltsverzeichnis?

Ein Inhaltsverzeichnis wird in der Regel nicht manuell erstellt, sondern automatisch von einem Textverarbeitungsprogramm wie Microsoft Word oder OpenOffice generiert. Um dies zu ermöglichen, ist es wichtig, dass alle Überschriften im Dokument mit den Überschriftenformatvorlagen korrekt formatiert sind.

Sobald der Text fertiggestellt ist und alle Überschriften korrekt gesetzt sind, kann das Inhaltsverzeichnis mit der entsprechenden Funktion des Programms eingefügt werden, wobei die Seitenzahlen und die Gliederung automatisch übernommen und bei Änderungen aktualisiert werden.

➤ Siehe dazu auch diese Anleitung von Microsoft

Wie ist ein Inhaltsverzeichnis aufgebaut?

Ein Inhaltsverzeichnis ist in der Regel so aufgebaut, dass es alle Haupt- und Unterüberschriften der Arbeit von der Einleitung bis zur Schlussfolgerung auflistet. Es enthält auch Verzeichnisse wie das Literaturverzeichnis und den Anhang. Elemente, die vor dem Inhaltsverzeichnis stehen, wie das Deckblatt oder das Management Summary, werden nicht aufgenommen.

Die Überschriften sollten prägnant sein und die Gliederung sollte aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht mehr als drei Ebenen umfassen. Die Nummerierung erfolgt in der Regel mit arabischen Ziffern für die Hauptkapitel und deren Unterpunkte. Verzeichnisse und Anhänge werden häufig mit römischen Ziffern für die Seitenzahlen versehen.

Was kommt in das Inhaltsverzeichnis?

In ein Inhaltsverzeichnis gehören die Kapitelüberschriften von der Einleitung bis zum Fazit, alle Unterkapitel, sowie sämtliche Verzeichnisse und Anhänge wie das Literaturverzeichnis. Es listet alle Bestandteile der Arbeit in der Reihenfolge ihres Erscheinens auf und ordnet diesen Seitenzahlen zu. Vorwort und eidesstattliche Erklärung können ebenfalls enthalten sein, abhängig von den Vorgaben der jeweiligen Hochschule.

Hat das Inhaltsverzeichnis eine Seitenzahl?

Das Inhaltsverzeichnis wird in der Regel nicht mit einer Seitenzahl versehen. Es ist üblich, dass die Seitenzählung erst mit der Einleitung, bzw. dem ersten Hauptkapitel der Arbeit beginnt. Oft wird das Inhaltsverzeichnis seperat, z.B. mit römischen Ziffern geführt.

Quellen und Referenzen

Kostenlose Vorlagen

Auf Muster-Vorlage.ch bieten wir über 500 kostenlose Vorlagen im Word, Excel & PDF-Format zum Download an. Das Ziel unserer Webseite ist es, Ihnen mit den kostenlosen Vorlagen das Leben einfacher zu machen.

Daher setzen wir alles daran, dass unsere Vorlage für Sie einen hohen Nutzen aufweisen. Wir freuen uns über Kommentare, wenn Sie uns ein Facebook-Like schenken oder wenn Sie unsere Seite verlinken. Trotz grösster Sorgfalt bei der Erstellung unserer Vorlagen, kann es vorkommen, dass sich ein Fehler einschleicht. Falls Sie einen Fehler finden, danken wir für einen kurzen Hinweis. Wir werden den Fehler sofort korrigieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar