Medikamentenliste Vorlage

Sind Sie auf der Suche nach einer Medikamentenliste Vorlage im Word oder Excel-Format? Dann sind Sie hier genau richtig.

Auf Muster-Vorlage.ch finden Sie eine kostenlose Vorlage, mit der Sie alle Ihre Medikamente sowie die Einnahmezeitpunkte etc. erfassen können.

Medikamentenliste Vorlagen Word & Excel
Medikamentenliste-Vorlagen für Word und Excel kostenlos herunterladen

Das Wichtigste zum Thame Medikamentenliste

  • Die Medikamentenliste bietet einen schnellen Überblick über die Medikamente, die eingenommen werden
  • Bei einem Arztbesuch oder Spitaleintritt ist eine Liste der Medikamente hilfreich
  • Anhand einer Medikamentenliste kann auch ermittelt werden, ob der Nachschub eines bestimmten Medikamentes notwendig ist
  • Sie müssen die Medikamentenliste stets aktuell halten
  • Auf Muster-Vorlage.ch finden Sie kostenlose Vorlagen für die Medikamentenliste im Word und Excel-Format

Medikamentenliste – Übersicht über Ihre Medikamente

Eine Medikamentenliste bietet eine Übersicht über alle Medikamente, die Sie regelmässig oder gelegentlich einnehmen. Eine vollständige Medikamentenliste sollte nebst dem Namen des Medikaments auch die Dosierung sowie die Häufigkeit der Einnahme enthalten. Zudem sollten auch Vitamine, Ergänzungsmittel und rezeptfreien Medikamente auf der Liste vermerkt werden, da diese ebenfalls Auswirkungen auf die Gesundheit haben können.

Eine vollständige Medikamentenliste ist vor allem bei einem Arztbesuch, für die Spitex oder bei Spitaleintritt wichtig. So erhalten medizinischen Fachpersonen einen schnellen Überblick. Zudem kann eine allfällige Interaktionen zwischen den verschiedenen Medikamenten ausgeschlossen werden.

Daher sollte Ihre Medikamentenliste immer aktuell gehalten werden. Sie müssen demzufolge die Liste jedes Mal aktualisieren, wenn Sie vom Arzt ein neues Medikament erhalten.

Diese Medikamentenliste kann in Papierform oder elektronisch geführt werden. Eine elektronische Medikamentenliste hat den Vorteil, dass sie leicht aktualisiert werden, wenn sich Ihre Medikation ändert.

LESEN SIE AUCH:  Zykluskalender

Deshalb führt man eine Medikamentenliste

  • Übersicht über die Medikamente eingenommen werden müssen
  • Wissen, wann die Medikamente eingenommen werden müssen (Morgen, Mittag, Abend)
  • Wissen, wofür die Medikamente eingenommen werden (Schmerzen, Bluthochdruck, etc.)
  • Kontrolle, damit die Einnahme der Medikamente nicht vergessen geht
  • Anhand einer Medikamentenliste kann auch ermittelt werden, ob der Nachschub eines bestimmten Medikamentes notwendig ist
  • Interaktionen zwischen den verschiedenen Medikamenten kann durch Fachpersonen ausgeschlossen werden

Medikamentenliste Vorlage [Word]

Medikamentenliste Vorlage für Word
Medikamentenliste Vorlage für Word
Vorlage herunterladen

Beschreibung:

  • Kostenlose Word-Vorlage für die Erstellung einer Medikamentenliste (Medikamentenplan)
  • A4-Querformat
  • Vorlage kann frei angepasst werden
  • Kostenloser und direkter Download

Medikamentenliste Vorlage [Excel]

Medikamentenliste Vorlage Excel
Medikamentenliste Vorlage für Excel
Vorlage herunterladen

Beschreibung:

  • Kostenlose Excel-Vorlage für die Erstellung einer Medikamentenliste
  • A4-Querformat
  • Kein Blattschutz; Vorlage kann frei angepasst werden
  • Kostenloser und direkter Download

Anleitung: Medikamentenliste erstellen

  1. Laden Sie die Medikamentenliste Vorlage direkt auf Ihren Computer herunter und öffnen Sie die Vorlage je nach Dateityp entweder mit Word oder Excel
  2. Erfassen Sie jedes Medikament in der Liste mit Medikamentenname sowie der entsprechenden Dosierung
  3. Erfassen Sie die Form des Medikamentes (z.B. Tabletten oder Tropfen, etc.)
  4. Erfassen Sie, wann die Einnahme erfolgt
  5. In der Rubrik „Zu beachten“ können Hinweise zur Einnahme des Medikamentes hinterlegt werden (zum Beispiel vor der Mahlzeit oder vor dem schlafen gehen etc.)
  6. Erfassen Sie auch, weshalb Sie das Medikament nehmen, bzw. wogegen Sie das Medikament nehmen

Quellen und Referenzen

Hinterlassen Sie einen Kommentar