Arbeitszeugnis Muster & Vorlagen

Vorlage Arbeitszeugnis Muster Schweiz

Auf Muster-Vorlage.ch bieten wir Ihnen drei kostenlose Arbeitszeugnis Vorlagen an. Diese stehen als Word-Datei zum Download bereit.

Arbeitszeugnis Muster und Word-Vorlagen für die Schweiz

Ein Arbeitszeugnis ist immer dann auszustellen, wenn ein Arbeitsverhältnis beendet wird. Als Arbeitgeber müssen Sie ein wohlwollendes Arbeitszeugnis ausstellen – das Spannungsfeld zwischen Wohlwollen und Wahrheitspflicht könnte dabei kaum grösser sein. Hier finden Sie kostenlose Arbeitszeugnis Muster & Vorlagen für sehr gute, normale und schlechte Leistungen im Word-Format zum Download.

Das Wichtigste zum Thema Arbeitszeugnis

  • Der Mitarbeiter kann jederzeit ein Arbeitszeugnis verlangen
  • Arbeitszeugnisse müssen wohlwollend und wahrheitsgetreu sein
  • Verwenden Sie keine Codes – das Zeugnis muss klar und verständlich abgefasst sein
  • Auf Muster-Vorlage.ch finden Sie kostenlose Vorlagen im Word-Format zum direkten Download

Das Arbeitszeugnis

Bei der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer ein Arbeitszeugnis ausstellen.

Schweizerisches Obligationenrecht, Art. 330a – Zeugnis

Der Arbeitnehmer kann jederzeit vom Arbeitgeber ein Zeugnis verlangen, das sich über die Art und Dauer des Arbeitsverhältnisses sowie über seine Leistungen und sein Verhalten ausspricht.

Auf besonderes Verlangen des Arbeitnehmers hat sich das Zeugnis auf Angaben über die Art und Dauer des Arbeitsverhältnisses zu beschränken.

Das Zeugnis soll wohlwollend über die Dauer des Arbeitsverhältnis sowie die geleisteten Dienste des Arbeitnehmers Auskunft geben. Zudem kann ein Arbeitszeugnis auch Angabe über erworbene Fähigkeiten machen.

Inhalt Arbeitszeugnis

Folgende Punkte sollten in einem Arbeitszeugnis Niederschlag finden:
  • Personalien des Arbeitsnehmenden
  • Anstellungsdauer (bei Zwischenzeugnis: Anstellungsbeginn)
  • Funktion und Bezeichnung
  • Aufzählung der Aufgabenbereiche
  • Qualifikation der Arbeitsleistung (Arbeitsweise, Fachwissen, Engagement, Qualität und Quantität der Leistung, etc)
  • Führungsqualität (bei Stellen mit Führungsverantwortung)
  • Verhalten gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Mitarbeitenden
  • Austrittsgrund
  • Abschlussformel (Wir wünschen alle Gute, etc. )

Arbeitnehmer können zu jedem Zeitpunkt ein Arbeitszeugnis oder Zwischenzeugnis verlangen. Der Arbeitgeber ist verpflichtet ein Arbeitszeugnis auszustellen (OR Art. 330a).

Arbeitszeugnis – Wohlwollen versus Wahrheitspflicht

Arbeitgeber in der Schweiz sind zudem verpflichtet, ein wohlwollendes Arbeitszeugnis auszustellen. Demgegenüber steht die Wahrheitspflicht. Konkret darf der Arbeitgeber keine wichtigen Tatsachen beschönigen oder verschweigen. Wenn der Mitarbeitende keinen guten Kundenumgang hatte, dann dürfen Sie im Arbeitszeugnis nicht schreiben, dass er vorbildlich im Umgang mit Kunden war.

In aller Regel schweigt man sich über heikle Punkte aus, bzw. erwähnt diese im Arbeitszeugnis nicht explizit. Aber Achtung! Auch die Gerichte gewichten die Wahrheitspflicht höher als wohlwollende Arbeitszeugnisse. Dadurch sollen vor alle künftige Arbeitgeber geschützt werden. Unternehmen können Schadenersatzpflichtig werden, wenn nachgewiesen werden kann, dass negative Tatsachen im Zeugnis beschönigt oder verschwiegen wurden.

Schlechtes Arbeitszeugnis – Brückentechnik verwenden

Früher wurden oft codierte Formulierungen in den Arbeitzeugnissen verwendet. Dies ist Unfair gegenüber dem Mitarbeitenden und auch unklar für spätere Arbeitgeber. Heute bedient man sich in aller Regel bei „schlechten“ Arbeitszeugnissen der sprachlichen Brückentechnik. Diese ermöglicht die faire Formulierungen negativer Punkte, indem Aussagen relativiert werden. Folgende Füllwörter (Aufzählung nicht abschliessend) können zum Zug kommen:

  • „…nicht immer…“
  • „…nicht immer vollumfänglich….“
  • „…hin und wieder….“
  • „…gelegentlich…“
  • „…“hin und wieder….“
  • „…“manchmal….“

Die Brückentechnik bietet die Möglichkeit Verhaltensprobleme oder schlechte Leistungen zu formulieren. Durch die Anwendung dieser Technik schützen Sie sich auch vor Schadenersatzansprüchen späterer Arbeitgeber.

Arbeitszeugnis Codes

In verschiedenen Zeugnissen finden sich immer wieder Floskeln, die positiv formuliert werden, aber unter Personalverantwortlichen einen anderen Eindruck hinterlassen. Hier einige Formulierungsbeispiele und deren Bedeutung:

Mit seinen Leistungen waren wir zufrieden

Heisst übersetzt, dass der Mitarbeitende eine genügende Leistung erbrachte.

zu unserer vollen Zufriedenheit

Heisst überswetzt, dass es sich um einen guten einen guten Mitarbeiter handelt.

Die Leistungen waren stets zu unserer vollen Zufriedenheit

Heisst, dass der Mitarbeiter über dem Durchschnitt produktiv war. Das Unternehmen trennt sich nicht gerne von dem Mitarbeiter

Der Austritt erfolgte im gegenseitigen Einverständnis

Das heisst, dass das Unternehmen gar nichts dagegen hat, dass der Mitarbeiter gekündigt hat. Vielleicht gab es sogar Differenzen.

Der Austritt erfolgt auf eigenen Wunsch

Das heisst, es handelt sich um einen normalen Austritt. Der Mitarbeiter hinterlässt keine besondere Lücke.

Der Austritt wird sehr bedauert

Das heisst übersetzt, dass der Mitarbeiter wirklich tüchtig war und das Unternehmen trennt sich nicht gerne von ihm.

Bitte beachten Sie, dass Sie keine chiffrierten Zeugnisse verfassen. Dies ist gegenüber dem Angestellten und späteren Arbeitgebern sehr unfair. Chiffrierte Arbeitszeugnisse sagen mehr über den Betrieb aus, als über den Angestellten!

Arbeitszeugnis Muster & Vorlagen zum gratis Download

Bei uns finden Sie drei verschiedene Word-Vorlagen für Arbeitszeugnisse. Zudem bieten wir auch eine Vorlage für ein Zwischenzeugnis kostenlos an. Wenn das Engagement eines Angestellten nur von kurzer Dauer war, kann anstelle eines Arbeitszeugnisses auch einfach eine Arbeitsbestätigung ausgestellt werden.

Denken Sie daran, dass ein Arbeitszeugnis im Grundsatz wohlwollend sein soll. Daher dürfen Sie negatives nicht ganz klar formulieren, da sonst ihrem ehemaligen Mitarbeitenden ein Nachteil entstehen könnte.

Unbedingt weiterlesen:

Download Arbeitszeugnis Muster & Vorlagen

Hier können Sie drei unterschiedliche Arbeitszeugnis Vorlagen herunterladen.

Arbeitszeugnis Muster Schweiz

Muster Vorlage für ein sehr gutes Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis Muster Vorlage – sehr gute Leistung

  • Arbeitszeugnis Muster Vorlage im Word-Format
  • Ideal für Mitarbeitende mit sehr guten Leistungen
  • Kostenloser Download

Download

Vorlage Muster Arbeitszeugnis Schweiz

Arbeitszeugnis Muster für Mitarbeitende mit normaler bis mittelmässiger Leistung

Arbeitszeugnis Muster Vorlage – normale bis mittelmässige Leistung

  • Arbeitszeugnis Vorlage im Word-Format
  • Ideal für Mitarbeitende mit normaler bis mittelmässiger Leistung
  • Kostenloser Download

Download

Arbeitszeugnis Vorlage Schweiz

Vorlage Arbeitszeugnis für Mitarbeitende mit schlechter Leistung, welche letztlich zur Kündigung führte.

Arbeitszeugnis Muster Vorlage – schlechte Leistung

  • Arbeitszeugnis Vorlage im Word-Format
  • Ideal für Mitarbeitende mit schlechter Leistung, die zur Auflösung des Arbeitsverhältnisses führte
  • Kostenloser Download

Download

Alle Angaben ohne Gewähr.
Auf Muster-Vorlage.ch bieten wir alle Vorlagen kostenlos an. Es ist uns daher sehr wichtig, dass unsere kostenlosen Vorlagen für Sie von hohem Nutzen sind. Trotz grösster Sorgfalt bei der Erstellung unserer Vorlagen können sich Fehler einschleichen. Wir danken für ein kurzes Feedback, falls Sie einen Fehler entdecken. Natürlich freuen wir uns immer auch über ein kleines Dankeschön im Kommentar. Dies motiviert uns, neue Vorlagen kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Bitte teilen

8 Kommentare

  1. Vincent 29. November 2012
  2. Habegger 21. März 2013
    • admin 22. März 2013
  3. Werner 2. Oktober 2013
  4. Lili 9. April 2016
    • admin 9. April 2016
  5. Villa 10. März 2017

Kommentar hinterlassen

Vorheriger Beitrag:
Businessplan Vorlage Word
Businessplan Vorlage

Gratis Vorlage Businessplan (Schweiz) im Word-Format Der Businessplan ist ein Geschäftsplan und umschreibt Ziele, die...

Schliessen